Praxisseminar Photogrammetrie am 15./16. Mai 2018


Der Bedarf an Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der modernen Photogrammetrie ist ungebrochen groß. Um dem gerecht zu werden werden wir unser bewährtes Praxisseminar Photogrammetrie auch in 2018 wieder anbieten. Der Termin steht fest und wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer am 15. und 16. Mai in Sauerlach bei München.

Das Seminar richtet sich an Interessierte aus den Bereichen Vermessung, Bau, Architektur, Landschaftsplanung, Archäologie, Denkmalpflege oder Geologie, die sich durch die Zusatzqualifikation neue Möglichkeiten erschließen wollen. Zusätzlich soll das Seminar interessierte UAV (Drohnen) Piloten ansprechen, die qualifizierte Leistungen im Bereich der Vermessung anbieten wollen.

Unabhängig, ob die Aufnahmen mit einem UAV (Drohne) oder mit einer Kamera am Boden erfolgen, die Grundprinzipien der Photogrammetrie bleiben immer dieselben. Mit dem notwendigen Fachwissen für die Aufnahme und Auswertung lässt sich das volle Potential dieser faszinierenden Technologie voll ausschöpfen. Mit unserem Seminar setzen wir genau da an und vermitteln das was notwendig ist und verzichten bewusst auf komplizierte Formeln – ein echtes Praxisseminar!

Inhalte

  1. Die Grundprinzipien der Photogrammetrie
  2. Planung von photogrammetrischen Projekten (UAV)
  3. Auswertung photogrammetrischer Projekte mit Agisoft PhotoScan
  4. Weiterverarbeitung der Ergebnisse in QGIS – vom Orthophoto zur Karte
  5. Bodenhaftung, die Möglichkeiten der terrestrischen Photogrammetrie
  6. Expertenwissen Agisoft PhotoScan

Weitere Informationen finden Sie hier oder kontaktieren Sie uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.